Qualität ist kein Zufall


Hausinternes QM-System

LÄMMERZAHL hat seit mehreren Jahren ein hausinternes QM-System, in dem sämtliche Unternehmensprozesse definiert und beschrieben sind.

Beschriebene Ziele dieses QM-Systems sind die

  • Entwicklung von qualitativ hochwertiger Software
  • Kontinuierliche Verbesserung der Anwendung für den Kunden
  • Realisierung von Anforderungen in vorgegebenen Zeit- und Kostenrahmen
  • Kontinuierliche Verbesserung von Schulung und Support

Die Bereiche Anforderungsmanagement, Projektplanung, Konfigurationsmanagement und Qualitätssicherung bilden bei LÄMMERZAHL die Schwerpunkte für das Erreichen der genannten Ziele und umfassen unter anderem:

  • die Prüfung auf fachliche Korrektheit und Softwareergonomie der Anwendung bereits in der Planung neuer Funktionen
  • das Versionsmanagement und die Verwaltung aller Änderungen im Programm
  • die Dokumentation der Anwendung für den Anwender und parallel intern für Entwickler und Supportmitarbeiter

Unterstützt werden die Unternehmensprozesse durch die Nutzung von geeigneter Software. Eingeführt ist eine Groupware zur Termin- und Projektplanung, ein Prozess-Tracking-System, ein Source- und Versions-Kontroll-System und ein Bug-Tracking-System. Testumgebungen und der Einsatz von Dokumentationssystemen sind weitere Bestandteile zur Erreichung eines qualitativ hohen Standards.

Eine weitere Basis zur Erreichung der Ziele des QM-Systems ist die kontinuierliche Qualifizierung und Weiterbildung der Mitarbeiter von LÄMMERZAHL.