LÄMMkom LISSA

Software für Arbeit, Jugend und Soziales

Jedes Lebensalter hat seine Chancen und Herausforderungen. Den damit verbundenen sozialen Belangen müssen Bundesländer, Kreise, Städte und Gemeinden mit angemessenen Instrumenten aktiv begegnen. Mit der Zukunftssoftware LÄMMkom LISSA stellen wir Ihnen ein einzigartiges Werkzeug dafür zur Verfügung.

LÄMMkom LISSA bildet alle Verwaltungsprozesse in den Bereichen Arbeit, Jugend und Soziales auf einer ganzheitlichen integrierten Plattform ab, auf Wunsch betriebssystemunabhängig und über einen Web-Client in einer Java-Umgebung.

Die Software bildet das Fundament, mit dem alle zuständigen Akteure wie Träger, Einrichtungen und angebundene Dritte nach einer differenzierten Rollenvergabe datenschutzkonform arbeiten und ganzheitliche Lösungen für die Bedarfe der Bürger umsetzen. Auf höchstem technologischen und fachlichem Stand gelingt so eine umfassende, effektive und sichere Bearbeitung aller sozialen Belange im Rahmen der Sozialhilfe, der Jugendhilfe, dem Arbeitslosengeld II und der aktiven Arbeitsvermittlung, dem Wohngeld, der Unterhaltssicherung, der Pflegeberatung, den Beschäftigungsgesell­schaften und zahlreichen anderen Be­reichen der Sozialverwaltung.

Eine Plattform für alle Bereiche

Bund, Länder, Kreise, Städte und Gemeinden tragen Verantwortung für die wirtschaftliche Verwaltung Ihrer Sozialbereiche, die Entwicklung von Lösungen und die Gewährung von Leistungen für Ihre KlientInnen.

Zukunftssoftware, die diesen Anforderungen in einzigartiger Weise nachkommt: Sie bildet Ihre Sozialbereiche vollständig in einer einzigen Lösung ab und vereint das Know-how eines seit mehr als 25 Jahren für die Sozialverwaltung tätigen Softwarespezialisten mit der Praxiserfahrung einer aktiven, homogen gewachsenen, starken Anwendergemeinschaft in den Bereichen Arbeit, Jugend und Soziales.

Mit LÄMMkom LISSA entscheiden Sie selbst über die für Sie geeignete Installationsart, den Ablauf bei der Ausstattung Ihrer Fachbereiche und die fachlichen Themen, die sich in der Software widerspiegeln sollen. Gemäß Ihren finanziellen, personellen und zeitlichen Kapazitäten müssen Sie sich nicht sofort für die Optimalversion entscheiden, sondern können sukzessive aufsatteln. Wir bieten Ihnen dafür den passenden Rahmen: Von der individuellen Abbildung eigener Workflows und Prozesse über erweiterte Werkzeuge für das Berichtswesen, das mobile Fallmanagement und eine effektive Dokumentenerstellung bis zur gezielten Job­vermittlung stellen wir ein weitgefächertes Spektrum an Möglichkeiten bereit.

Damit wird LÄMMkom LISSA das, was Sie benötigen: eine perfekt auf Sie zugeschnittene Fachlösung für Ihre Sozialbereiche, über die Sie jederzeit Planungshoheit haben und mit der Sie für die Zukunft hervorragend gerüstet sind.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Integrierte Plattform. LÄMMkom LISSA vereint Arbeit, Jugend und Soziales in einer einzigen Lösung, egal, ob nur Sie allein oder auch angebundene Einrichtungen darauf zugreifen. Divergierende Insellösungen ge­hören damit der Vergangenheit an!

Freie Wahlmöglichkeit. Wählen Sie Art, Umfang und Zeitraster für die Ausstattung Ihrer Fachbereiche nach Ihren personellen, zeitlichen und finanziellen Kapazitäten. Sie steuern, wir begleiten Sie! Unser Einführungskonzept gibt Ihnen dabei Sicherheit.

Sensibel und datenschutzkonform. Wir arbeiten datenschutzkonform, rollenbasiert, mehrfach zertifiziert, mit Sicherheitskonzept und Qualitätsma­nagement. Zugriffsrechte können für einen oder mehrere Bereiche erteilt und die Nutzung sensibler Teilbereiche kann eingeschränkt werden.

Optimierte Geschäftsprozesse. Vollintegriert ermöglicht LÄMMkom LISSA eine gezielte Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse. Binden Sie mehrere Bereiche und externe Dritte an – vereinfachen Sie Ihre Zusammenarbeit, Arbeitsabläufe und Strukturen!

Klar und transparent. Die zentrale Personendatei ermöglicht fachübergreifenden Überblick über Bezüge, Maß­nahmen, Adressänderungen und Wechsel der Bedarfsgemeinschaften jeder einzelnen Person im System!

Vollständig auswertbar. Was wurde in den einzelnen Fachbereichen erreicht? Wo muss nachgesteuert werden? Welche Kosten hat die Einzelmaßnahme verursacht? LÄMMkom LISSA beantwortet Ihre Fragen umfassend, bereichsübergreifend und hilft mit vorstruktu­rierten Paketen.

Schnittstellenbaukasten. Alle relevanten Programme, z. B. zum Einwohnermeldewesen, zum Finanzwesen, zu Rentenauskunftsverfahren, zu Kassenautomaten, zu DMS-Systemen oder zur elektronischen Bildungskarte binden wir an. Ein automatisierter Datenabgleich ist die Folge!

Personalisiert statt anonym. Alle AnwenderInnen benutzen unsere Software personalisiert. Die rechtssichere Protokollierung aller Arbeitsprozesse sorgt für eine größtmögliche Trans­parenz und Nachvollziehbarkeit.

Volle Entscheidungshoheit. Ob Applikationsserver, Web-Client, Client-Server oder im Mischbetrieb – Sie entscheiden über die Installationsart! Satteln Sie auf, wenn die Zeit dafür reif ist.

Große Flexibilität. Wählen Sie das ­Betriebssystem, das zu Ihnen passt, weit­gehend unabhängig von Herstellern und Fixkosten.

Volle Sicherheit. Wir beraten Sie mit einem Fachwissen, das aus einer 25-jährigen Zusammenarbeit mit Ländern, Städten, Kreisen und Gemeinden resultiert. Über 300 Kommunen vertrauen auf unser Know-how.